Auch dieses Jahr versammelten sich die grösseren und kleineren Fasnächtler in Deitingen zum Umzug, der via Käsereistrasse, Wangenstrasse und Schulhausstrasse zur Zweienhalle führte. In der Halle war danach der Kindermaskenball angesagt. Ab 18.30 Uhr trudelten die Erwachsenen zum «Fasnachtsobe» ein. Dort erfreuten Schnitzelbankgruppen und Guggen die Herzen der Fasnächtler.