Bellach
Keine Konkurrenz für Roland Stadler und Fritz Lehmann

Für die Wahl des Gemeindepräsidenten und des Vizegemeindepräsidenten ist jeweils nur ein Wahlvorschlag eingereicht worden – und zwar vom amtierenden Präsidenten und Vizepräsidenten.

Drucken
Teilen
Roland Stadler und Fritz Lehmann

Roland Stadler und Fritz Lehmann

az

Nach Ablauf der Anmeldefrist haben sich der amtierende Gemeindepräsident Roland Stadler (FDP) und der amtierende Vizegemeindepräsident Fritz Lehmann (SVP) wieder für ihre bisherigen Ämter angemeldet. Damit werden die Bellacherinnen und Bellacher am 24. September nur jeweils zu einem Wahlvorschlag ihre Meinung kundtun können.

Gemeindepräsident und Treuhänder Roland Stadler (Jahrgang 1955) siegte im Juni 2015 gegen Martin Röthlisberger (SP) im ersten Wahlgang relativ deutlich. Er ersetzte den zurückgetretenen Gemeindepräsidenten Anton Probst. Meisterlandwirt Fritz Lehmann (1956) wurde im September 2016 als einziger Kandidat von der Bevölkerung klar zum Vizegemeindepräsidenten gewählt. Er löste den vorzeitig demissionierenden Stefan Henzi ab.

Die Wahlvorschläge können bis Freitag, 11. August, 17 Uhr, auf der Gemeindeverwaltung eingesehen werden. (uby)

Aktuelle Nachrichten