Bereits am Morgen früh begann für die Reusser Transport AG die Generalversammlung von Gewerbe Region Biberist. Draussen standen die roten Autos in Reih und Glied. Edi Walther persönlich reinigte mit Hochdruck Wände und Boden der Halle.

Am Abend glich diese mit den gedeckten runden Tischen und weissen Tischtüchern, den Kerzen und Grünpflanzen einer riesigen Eventhalle. Vorerst jedoch hatte für die 90 Anwesenden das Interesse den Geschäften des Gewerbevereins zu gelten, zu dem Biberist und Lohn-Ammannsegg gehört.

Areal von der Hiag zugesichert

Die Gewerbeausstellung Gewa, zusammen mit dem Gewerbeverein beider Gerlafingen, vom 12. bis 14. Mai 2017, war das gewichtigste Thema.

«Vor zehn Tagen haben wir beschlossen, den Grossanlass durchzuführen», sagte Präsident und zugleich OK-Präsident Konrad Imbach. Dies nach Erhalt von 65 Anmeldungen und im Hinblick auf ein ausgeglichenes Budget. Auch wurden die Räume in der ehemaligen «Papieri» von der Hiag AG zugesichert. Dieses Unternehmen gehört übrigens neu auch zu Gewerbe Region Biberist.

An der Gewa ist neu eine Auto- und Bike-Expo vorgesehen, in welcher sich verschiedene Marken der Auto-, Biker- und Veloszene präsentieren. In der Mitte kommt ein Foodcorner mit preisgünstigen, gastronomischen Angeboten zu stehen, umgeben von vier kleinen Bühnen.

«Wir wollen die Vereine einbinden und für Darbietungen motivieren», sagte Konrad Imbach. Nicht fehlen wird natürlich auch ein grosser Gastronomieteil mit Events und Abendunterhaltungen.

Zwei neue Vorstandsmitglieder

Im Vorstand haben Vreni Mollet, verantwortlich für den Biberister
Kalender, und Kassier Hans Waldmeier demissioniert. Neu konnten Esther Nussbaumer, Lüterkofen, und Rainer König, Baloise Bank SoBa, für die Vorstandsarbeit gewonnen werden. Der Verein zählt momentan 145 Mitglieder. Die Jahresrechnung 2015 weist einen Verlust von 2'126 Franken auf. Das Eigenkapital beträgt 47'046 Franken.

Das Budget 2016 rechnet mit einem Verlust von 700 Franken. Zudem haben die Mitglieder einem Darlehen an die Gewa sowie einer Defizitgarantie von je 10'000 zugestimmt. Dies unter dem Vorbehalt, dass der beteiligte Gewerbeverein beider Gerlafingen das Gleiche beschliesst.

Apéro, Ausflug oder Referat

An weiteren Jahresaktivitäten mangelt es dem Verein nicht: Industrieapéro, Töffausflug für Gewerbler mit anschliessendem Grillieren, Abendwanderung auf den Weissenstein, Anlass mit Topreferenten zu beliebigem Thema, Parlamentarier-Zmorge oder Weihnachtsbäume an zwei Standorten stehen auf der Liste. (apb)