Der Gemeinderat Biberist hat zwei neue Mitglieder für die Schulleitung gewählt. Der neue Gesamtschulleiter der Schulen Biberist heisst Thomas Weyermann. Der Biberister tritt sein Amt Anfang 2019 an. Zur neuen Schulleiterin der Kreisschule (Sek I) wurde Angela Boller gewählt. Sie tritt ihre Stelle im Oktober an.

Thomas Weyermann (Jahrgang 1957) unterrichtete von 1983 bis 2000 sowie von 2002 bis 2004 an der damaligen Bezirksschule in Biberist, davon mehrere Jahre als Vorsteher und Mitglied des Schulleitungsteams. Seit seinem Weggang in Biberist war er Gesamtleiter der Schulen Zofingen. Nun kehrt er wieder zurück und übernimmt ab Anfang Jahr die Gesamtverantwortung der Schulen Biberist.

Bereits ab Ende Oktober übernimmt Angela Boller (Jahrgang 1978, Lostorf) die Leitung der Kreisschule Biberist-Lohn-Ammannsegg. Boller ist ausgebildete Primarlehrerin und hat einen Master of Arts (Geschichte und Philosophie) der Universität Basel. Sie verfügt über umfassende Erfahrung als Lehrperson an Primar- und Sekundarschulen. Gegenwärtig absolviert Angela Boller die Ausbildung zur Schulleiterin.

Mit der Wahl der beiden neuen Mitglieder ist das Team der Schulleitung wieder komplett. Damit können die von der Gemeindeversammlung im Juni beschlossenen neuen Schulleitungsstrukturen umgesetzt werden. Nebst den beiden Neugewählten gehören Susanne Mollica (Kindergarten bis 2. Klasse) und Verena Bucher (3. bis 6. Klasse sowie Musikschule) der Schulleitung an.

An den Schulen Biberist unterrichten über 100 Lehrpersonen rund 820 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur Sek I. Die Sekundarschule führt Biberist zusammen mit der Gemeinde Lohn-Ammannsegg. (mgt)