Derendingen
Immobilienfirma plant 60 neue Wohnungen an der Löhrstrasse

An der Löhrstrasse in Derendingen plant eine Zumiker Immobilienfirma sechs Mehrfamilienhäuser. Einsprachen zum Bauvorhaben gingen bei der Bauverwaltung zwar ein, wurden aber allesamt abgewiesen.

Drucken
Teilen
Illustration des Bauvorhabens an der Löhrstrasse in Derendingen. zvg

Illustration des Bauvorhabens an der Löhrstrasse in Derendingen. zvg

Architekturbüro Maurice Müller

Bauen und gleich verkaufen: dies plant die Albego Real Estate AG aus dem zürcherischen Zumikon in Derendingen. Auf einer Grundstücksfläche von 9215 Quadratmeter sind sechs zweigeschossige Mehrfamilienhäuser geplant, die jeweils noch ein Attikageschoss aufweisen.

Die gleichförmigen Winkelbauten bieten Platz für 60 Mietwohnungen. Gebaut werden je zwölf Zweieinhalb- und Viereinhalb- sowie 36 Dreieinhalbzimmerwohnungen. Eine Tiefgarage ist mit 66 Parkplätzen sowie 23 Besucherplätzen ausgestattet.

In der Verkaufsdokumentation variieren die Mietpreise der Wohnungen zwischen 1160 und 1650 Franken. Wird alles vermietet, ist mit über 1,2 Mio. Franken Mieteinnahmen zu rechnen. Mit dieser Rendite ist man bei einem Gesamtverkaufspreis von über 27 Mio. Franken.

Laut Bauverwaltung Derendingen sind Einsprachen zum Bauvorhaben an der Löhrstrasse GB Nr. 579 eingetroffen. Diese wurden aber allesamt von der Bau- und Werkkommission abgewiesen. (uby)

Aktuelle Nachrichten