Hessigkofen
Das neue Hoflädeli ist ein «beerfektes» Familienprojekt

Andea Beer-Wyss eröffnet im ehemaligen Pferdestall auf dem elterlichen Bauernhof in Hessigkofen einen Laden mit Blumen und Dekorationsartikel. Dazu kommen Babykleidung und Produkte vom Bauernhof.

Gundi Klemm
Merken
Drucken
Teilen
Andrea Beer-Wyss eröffnet in Hessigkofen einen Geschenkladen

Andrea Beer-Wyss eröffnet in Hessigkofen einen Geschenkladen

Hanspeter Bärtschi

Wer jetzt unter den Auswirkungen der Pandemie ein Geschäft eröffnet, muss viel Mut haben. «Wir haben lange geplant, jetzt ziehen wir das durch», bekräftigt Andrea Beer-Wyss ihre Motivation und ihren Entschluss, das Hoflädeli «Beerfekt» im ehemaligen Pferdestall des elterlichen Bauernhauses im Dorfzentrum in Hessigkofen aufzumachen. Als Ur-Hessigkoferin und seit 2008 als selbstständige Therapeutin mit eigener Massagepraxis im Dorf ist sie vertraut mit zielgerichtetem beruflichem Engagement.

Floristik sozusagen als Nebenberuf

Nebenher pflegte sie aber seit Jahren in der Floristik eine Liebhaberei, die sie mit Begeisterung als Ergänzung ihrer Arbeit betrieb. So entstanden in den letzten Jahren ihre im Bucheggberg bekannten «Sternstunden in der Scheune» mit ihren von vielen Besuchern bewunderten Adventsdekorationen.

Während des Lockdowns entlastete sie regionale Gärtnereien von unverkäuflichen Blumen, die sie via Abholdienst über Mundpropaganda und soziale Medien anbot. Im Selbstbedienungsmodus habe sich dies deutlich bewährt, weiss die aktive Unternehmerin.

«Mein Traum wird endlich wahr»: Andrea Beer-Wyss erzählt im Video, was sie im Laden anbietet und welche Kundschaft sie anspricht:

Hanspeter Bärtschi

Schwägerin und Mutter machen auch mit

Nun also der neue Schritt. In «Beerfekt» umfasst Beers Angebot jetzt blumige Frühlings- und Osterdekorationen. Im Jahresverlauf will sie dies jeweils saisonal passend herstellen. Dazu kommt Kinder- und Bebebekleidung, die ihre Schwägerin Andrea Wyss-Forster mit Liebe und Sachkunde näht. Dritte im Hoflädeli-Bund ist Beers Mutter Margreth, die verfeinerte und veredelte Landprodukte wie Sirup, Konfitüren und Weiteres anbietet.

Am Eröffnungswochenende backt Vater Konrad die Züpfe, mit denen die Kundschaft verwöhnt wird. «Wir stellen ein Familienprojekt auf die Beine und haben dafür noch weitere Ideen», blickt die Lädeli-Gründerin optimistisch in die Zukunft.

Eröffnung: Hoflädeli «Beerfekt» an der Bibernstrasse 3 in Hessigkofen am Samstag, 27. März, und am Sonntag, 28. März, von 9 bis 18 Uhr.