Recherswil
Grosser Sachschaden nach Brand wegen Raucherwaren in Recherswil

An der Hauptstrasse in Recherswil kam es in der Nacht auf Sonntag im Obergeschoss einer Liegenschaft wegen Raucherwaren zu einem Brand. Verletzt wurde dabei niemand, es entstand hoher Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen
In Recherswil kam es zu einem Brand im Obergeschoss einer Liegenschaft

In Recherswil kam es zu einem Brand im Obergeschoss einer Liegenschaft

Kapo SO

Die Meldung, wonach aus einer Liegenschaft an der Hauptstrasse in Recherswil dichter Rauch aufsteige, ging bei der Alarmzentrale in der Nacht auf Sonntag gegen 3.15 Uhr ein.

Die sofort ausgerückte Feuerwehr Recherswil brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Personen wurden keine verletzt.

Der Brand wurde, gemäss Spurenbild, welches die Brandermittler der Kantonspolizei Solothurn vorfanden, durch unvorsichtigen Umgang mit Raucherwaren verursacht. Der Sachschaden an der derzeit unbewohnbaren Liegenschaft dürfte mehrere 10000 Franken betragen.

In Recherswil kam es im Obergeschoss einer Liegenschaft zu einem Brand

In Recherswil kam es im Obergeschoss einer Liegenschaft zu einem Brand

Kapo SO