Beliebter Treffpunkt
Grosse Beteiligung am Günsberger Dorffest

Drucken
Teilen
Dorffest Günsberg 2018
3 Bilder
 Die schnellsten Günsberger auf der 60 Meter-Sprintstrecke waren dieses Jahr Lea Hahn (Jahrgang 2004) und Colin Künzi (2003)
 Die Tagessiegerin im Seifenkistenrennen wurde Vera Fluri

Dorffest Günsberg 2018

zvg

Das Dorffest wird seit mehr als 25 Jahren immer am letzten Wochenende im August ausgetragen. Die beiden Programmpunkte für die sportlich aktiven Kinder sind seit Jahren konstant beliebt. So nahmen heuer 87 Kinder von gesamthaft 110 Kinder, welche in Günsberg zur Schule gehen, am Rennen um die schnellsten Günsberger teil und 29 Kinder am abenteuerlichen Seifenkistenrennen vom Sonntag.

Die schnellsten Günsberger auf der 60 Meter-Sprintstrecke waren dieses Jahr Lea Hahn (Jahrgang 2004) mit einer Zeit von 8,76 Sek. und Colin Künzi (2003) mit einer Zeit vom 8,49 Sek. Als Tagessiegerin im Seifenkistenrennen wurde Vera Fluri ausgerufen und bei den Knaben gewann Kilian Ryf.

Nicht nur die beiden sportlichen Anlässe bewegten zahlreiche Menschen an den Streckenrand. Auch die Stübli, in denen man sich das ganze Wochenende kulinarisch verwöhnen lassen konnte, waren stark besucht und die Bar vom Youngteam Ski Club Günsberg war bis in die frühen Morgenstunden der beliebte Treffpunkt für den Schlummerbecher. Die Kaffistube, welche alle Besucher nach der Konsumation einer Mahlzeit noch zum Dessert empfängt, war zeitweise ausgebucht.

Die Günsberger blicken auf ein schönes Fest zurück, das die jungen und älteren Generationen im Dorf vereint und auch immer wieder viele Besucherinnen und Besucher aus der Region anzieht. (mgt)

Aktuelle Nachrichten