Michel Gasche

Genossenschaft Elektra hat neuen Geschäftsführer

Michel Gasche

Michel Gasche

Der Verwaltungsrat der Genossenschaft Elektra, Jegenstorf, hat Michel Gasche per 1. März 2019 zum neuen Geschäftsführer der Elektra gewählt.

Michel Gasche ist 47-jährig, verheiratet und wohnt in Lüsslingen. Er ist Elektroingenieur FH, hat erfolgreich ein Nachdiplomstudium in Betriebswirtschaft abgeschlossen und verfügt über mehrere Jahre Berufs- und Führungserfahrung in der Strombranche.

Als langjähriger Bereichsleiter Netze und Mitglied der Geschäftsleitung bei der AEK onyx AG in Solothurn bringt Michel Gasche fundierte Kenntnisse im Kerngeschäft der Elektra mit. Dies sind neben dem Bau, Betrieb und Unterhalt von Stromnetzen auch wertvolle Erfahrungen in der Messtechnik und im Bereich Smart Home.

Die Genossenschaft Elektra ist in der Region verwurzelt. Für über 40'000 Einwohner in den Kantonen Bern und Solothurn stellt sie die Versorgung mit Stromprodukten und Energiedienstleistungen sicher. (mgt)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1