Recherswil

Gemeindeversammlung wird auf unbestimmten Zeitpunkt verschoben

Die Umgebung rund um die Gemeindeverwaltung und den Werkhof soll renaturiert werden.

Die Umgebung rund um die Gemeindeverwaltung und den Werkhof soll renaturiert werden.

Grundsätzlich soll in Recherswil aber an zwei Versammlungen festgehalten werden, da die Fülle an Traktanden sonst zu gross werde.

Der Gemeinderat Recherswil hat sich dazu entschieden die Gemeindeversammlung vom 4. Juni auf ein noch unbestimmtes Datum zu verschieben. Grundsätzlich würden trotzdem zwei Versammlungen abgehalten. «Wir möchten nicht alle Traktanden, die bei uns anstehen, in eine einzige Versammlung packen», so Gemeindepräsident Hardy Jäggi auf Anfrage.

Der Gemeinderat hat sich an seiner letzten Sitzung zudem dazu entschieden, einen Defibrillator anzuschaffen, der im Vorraum der Raiffeisenbank aufgehängt werden soll. Gekauft wird dasselbe Modell, wie es in den Ambulanzfahrzeugen des Bürgerspitales verwendet wird. Auch in den Nachbargemeinden sei derselbe Typ im Einsatz. Das Gerät kostet mit Wandschrank und Installation 3459 Franken.

Im Jahr 1958 wollte man entlang der Unterführungsstrasse ein Trottoir erstellen. Die Strasse war damals noch eine Kantonsstrasse. Für das Trottoir wurde Land von Privaten gekauft. Ein Grundstückbesitzer möchte nun das Land wieder zurückkaufen, da das Trottoir nie erstellt wurde. Der Gemeinderat hat dies aber abgelehnt und folgte damit dem Antrag der Baukommission. Auch diese ist der Meinung, dass das Trottoir wohl nicht mehr gebaut wird. Aber an der Strasse befindet sich ein heute noch unbebautes Grundstück. Solange dort keine Überbauung realisiert ist, sollte das Land nicht verkauft werden. Zudem handle es sich um ein Einzelanliegen. Wenn schon müssten auch die anderen Grundstücksbesitzer informiert werden und die gleiche Möglichkeit erhalten.

Der Gemeinderat hat zudem entschieden, dass die Umgebung des Werkhofes und der Gemeindekanzlei renaturiert werden soll. Die heutige «Steinwüste» sei alles andere als tier- und naturfreundlich.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1