Luterbach

Gemeinderat hat Teilpensum von 50 Prozent für die Schulleitung vergeben

Der Leiter der Musikschule in Zuchwil, Michael Vescovi, wurde in die Schulleitung von Luterbach gewählt. (Archivbild)

Der Leiter der Musikschule in Zuchwil, Michael Vescovi, wurde in die Schulleitung von Luterbach gewählt. (Archivbild)

Michael Vescovi, der aktuell in Zuchwil die Musikschule leitet, wurde mit einem Pensum von 50 Prozent in die Schulleitung von Luterbach gewählt.

Der Gemeinderat tagte am Montag, möglicherweise für längere Zeit ein letztes Mal in Anwesenheit der Ratsmitglieder. «Wer wegen der Coronakrise nicht wollte, konnte sich abmelden», so Gemeindepräsident Michael Ochsenbein. Die Teilnahme sei freiwillig erfolgt. Mit der seit Dienstag geltenden Notverordnung zur Sicherstellung der Handlungsfähigkeit der Gemeinden kann der Luterbacher Gemeinderat künftig auch mit technischen Hilfsmitteln wie etwa einer Videokonferenz oder mit Zirkularbeschlüssen handeln. «Ich habe die Sitzung anberaumt, weil wir unbedingt die Wahl der Schulleitung durchführen mussten, damit Kündigungstermine eingehalten werden konnten.»

Die vorgesehenen 30 Minuten reichten aber nicht. Die Sitzung dauerte 45 Minuten. Der Gemeinderat wählte Michael Vescovi, der aktuell in Zuchwil die Musikschule leitet, mit einem Pensum von 50 Prozent in die Schulleitung von Luterbach. Die weiter zu vergebenden 50 Prozent Schulleitung würden intern abgedeckt. «Das müssen wir noch in Gesprächen klären», so der Gemeindepräsident. (uby)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1