Bellach
Gemeinderat genehmigt Abrechnung zum Postkauf

Der Bellacher Gemeinderat hat an seiner zurückliegenden Sitzung die Kreditabrechnungen zur Anschaffung des Feuerwehrmannschaftswagens mit rund 75'000 Franken und diejenige zum Kauf des Postteils im Gemeindehaus mit rund 1,92 Mio. Franken genehmigt.

Drucken
Teilen
Die Gemeinde hat den Postteil im Gemeindehaus gekauft.

Die Gemeinde hat den Postteil im Gemeindehaus gekauft.

Hansruedi Riesen

Weiter hat der Gemeinderat Lea Schluep als Bellacher Delegierte im Vorstand der Kreisschule BeLoSe gewählt sowie Raphael Flury und Silvia Fröhlicher als Delegierte für die ARA und Martin Röthlisberger in die Bau- und Umweltkommission gewählt.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurden zudem die Ortsplanungsrevision und die Schulküche diskutiert.

Weiter hat Bellachs Gemeinderatskommission die Anfrage der White Horses gutgeheissen und dem Verein für das Jahr 2018 einen Betrag von 250 Franken überwiesen. (gku)