Oberdorf
Gemeindepräsident Patrick Schlatter zapft das 1. Oberdörfer Fasnachtsbier an

Pünktlich auf die fünfte Jahreszeit hin haben die Wüudbach Blosofoniker ihre Pendenz erledigt und konnten an Hilari das 1. Oberdörfer Fasnachtsbier anstechen.

Drucken
Teilen
Hilari Oberdorf 2018
5 Bilder
Hilari Oberdorf
Hilari Oberdorf
Hilari Oberdorf Hilari Oberdorf. Offizieller Anstich des 1. Oberdörfer Fasnachtsbieres. v.l. Othmar Dreier
Hilari Oberdorf

Hilari Oberdorf 2018

Hanspeter Bärtschi

Vor einem Jahr wünschten sich die Gemeindevertreter ein eigenes Fasnachtsbier. Bis Aschermittwoch präsentierte die Oberdörfer Gugge die Etikette des neuen Bieres. An Hilari konnte nun das erste Fass angestochen werden. Gebraut wurde das Bier in der Brauerei Oberdörfer Chäuerbräu. Das Bier wurde im Anschluss an den Anstich offen und in Flaschen, mit der speziellen Etikette, verkauft. Guggeober Phippu gab das Motto «mir jage aues» und das Fasnachtsprogramm mit den Highlights wie Kindermaskenball und Narrennacht bekannt.

Traditionsgemäss übergab Gemeindepräsident Patrick Schlatter symbolisch den Gemeindeschlüssel mit der neuen Aufgabe, bis zum Aschermittwoch einen Wegweiser für den neuen Pétanque-Platz zu gestalten. Die Chesslete wird dieses Jahr durch die neu ernannte Oberchesslerin Kristin Amstutz angeführt.

Aktuelle Nachrichten