Derendingen

Fussgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

In Derendingen wurde am Mittwochmorgen ein Fussgänger beim Überqueren der Strasse von einem Kleinwagen erfasst und dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr waren in der Luzernstrasse in Derendingen ein schwarzer und ein weisser Personenwagen in Richtung Subingen unterwegs. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es beim Fussgängerstreifen auf Höhe der Abzweigung Friedhofstrasse zu einer Auffahrkollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

Autounfall in Derendingen

Autounfall in Derendingen

Dabei wurde ein Fussgänger, der die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überquerte, von dem vorderen schwarzen Fahrzeug erfasst und verletzt. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen.

Der 48-jährige Fussgänger erlitt beim Unfall schwere Verletzungen und wurde mit einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) in ein Spital gebracht. Dies teilt die Kantonspolizei Solothurn mit. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. (pks)

Hier hat sich der Unfall ereignet.

Hier hat sich der Unfall ereignet.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1