39 Stimmberechtigte fanden sich zur Gemeindeversammlung in Subingen ein. Sie genehmigten die Rechnung diskussionslos und einstimmig. Das Resultat ist erfreulich und die Rechnung schliesst statt mit einem budgetierten Defizit mit einem Ertragsüberschuss von 431'040 Franken ab.

400'000 Franken werden für zusätzliche Abschreibungen verwendet und die restlichen 31'000 Franken ins Eigenkapital übertragen. Ausgabenseitig konnten insgesamt 400'000 Franken eingespart werden und auch die Steuererträge stiegen wieder etwas an.

Nach der Gemeindeversammlung, die im Festzelt des kantonalen Feldschiessens bei der Mehrzweckhalle stattfand, nutzte ein Teil der Anwesenden die Möglichkeit, die Live-Übertragung des Fussballspiels gemeinsam anzusehen. (rm)