Feuerwehreinsatz
Brand in Küche eines Mehrfamilienhauses in Zuchwil – niemand verletzt

In der Nacht auf Donnerstag brannte es in der Küche eines Mehrfamilienhauses in Zuchwil. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, verletzt wurde niemand.

Drucken
Das Feuer war von der Strasse aus deutlich zu sehen.

Das Feuer war von der Strasse aus deutlich zu sehen.

zvg / Kantonspolizei Solothurn

In der Nacht auf Donnerstag, 11. August, um zirka 2 Uhr, kam es in der Küche eines Mehrfamilienhauses am Amselweg in Zuchwil zu einem Brand.

Wie die Kantonspolizei Solothurn am Donnerstag mitteilt, konnte das Feuer dank dem raschem Löscheinsatz der Feuerwehr Zuchwil schnell unter Kontrolle gebracht und schliesslich vollständig gelöscht werden.

Gemäss derzeitigen Erkenntnissen wurde beim Brand niemand verletzt. Nach Polizeiangaben wurde die Küche komplett zerstört, weitere Schäden seien durch Russablagerungen entstanden. Der Schaden dürfte mehrere 10’000 Franken betragen. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt und wird durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn abgeklärt. (kps)