Feldbrunnen-St. Niklaus
Bald gibt es eine Führung durch die Kapellen des Schloss Waldegg – Geschichte und Geschichten erzählen

Das Schloss Waldegg in Feldbrunnen-St. Niklaus verfügt mit der Michaels- und der Mauritiuskapelle gleich über zwei Schlosskapellen. Am Dienstag, 11. Mai, 19 Uhr, führt Felix von Sury durch die beiden architektonischen Werke.

Joel Dähler
Merken
Drucken
Teilen
So sieht das Schloss Waldegg von aussen aus.

So sieht das Schloss Waldegg von aussen aus.

Zvg

Felix von Sury, der als Nachfahre der Stifterfamilie auf Schloss Waldegg wohnt und in der Michaelskapelle als Sakristan amtet, führt bald durch die beiden Kapellen auf Schloss Waldegg: Die kleine Mauritiuskapelle im Ostturm des Schlosses sowie die knapp 50 Jahre später erbaute, grosse Michaelskapelle.

Es werden Details über die Entstehungsgeschichte – die Michaelskapelle wurde von Paris aus geplant – und die pompöse Innenausstattung der Bauten erzählt. Zudem wird es Einblicke in die Nutzung und Bedeutung der Kapellen über die Jahrhunderte hinweg geben.

Die Führung von Felix von Sury wird am Dienstag 11. Mai 2021 um 19 Uhr auf dem Schloss Waldegg stattfinden.

Hinweis: Unkostenbeitrag: CHF 12.– und limitierte Plätze. Anmeldung mit der Angabe von Kontaktdaten (Name, Vorname, Telefonnummer, Wohnort) bei: antoinette.zbinden@dbk.so.ch Weitere Auskünfte: Dr. Andreas Affolter, Leiter Schloss Waldegg, 079 274 77 72