Gemeinderat
FDP Rüttenen nominieren fünf Kandidierende

Die Freisinnigen von Rüttenen nominierten fünf Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat und das Gemeindepräsidium.

Drucken
Teilen
Jürg von Wartburg, Jürg Allemann, Elena Morganti Rüfenacht, Gilbert Studer und Marco Baumgartner

Jürg von Wartburg, Jürg Allemann, Elena Morganti Rüfenacht, Gilbert Studer und Marco Baumgartner

zvg

Die Freisinnigen Rüttenen haben fünf Kandidaten für die Gemeinderatswahlen im Mai nominiert. Neben den bisherigen Gemeinderäten Jürg Allemann (2. von links), Marco Baumgartner (rechts) und Gilbert Studer (2. von rechts) kandidieren Elena Morganti Rüfenacht und Jürg von Wartburg. Die Freisinnigen Rüttenen geben sich kämpferisch und streben einen zusätzlichen vierten Sitz im neunköpfigen Gemeinderat an. Gilbert Studer wurde für eine weitere Legislaturperiode von 2017 bis 2021 als Gemeindepräsident nominiert. (mgt)

Aktuelle Nachrichten