Kantonsratswahlen 2021
FDP Bucheggberg-Wasseramt schickt 22 Kandidaten ins Rennen

Drucken
Teilen
2021 wird der Kantonsrat neu gewählt. (Archiv)

2021 wird der Kantonsrat neu gewählt. (Archiv)

Hanspeter Bärtschi

Die FDP.Die Liberalen Bucheggberg-Wasseramt hat die Kandidatinnen und Kandidaten für die kommenden Kantonsratswahlen im März 2021 nominiert. «Die FDP Bucheggberg-Wasseramt ist stolz darauf eine Liste mit 22 starken Persönlichkeiten zu präsentieren», heisst es in einer Medienmitteilung.

Folgende Personen stellen sich zur Wahl: Philippe Arnet Lohn-Ammannseg, Martin Flury Deitingen, Michael Kummli Subingen, Martin Rufer Lüsslingen, Christian Scheuermeyer Deitingen, Hansueli Wyss Brügglen, Florian Broghammer Derendingen, Daniela Disler Biezwil, Jan Flückiger Recherswil, Etienne Gasche Oekingen, Michael Käsermann Derendingen, Damian Kaufmann Buchegg, Raffel Kurt Biberist, Lukas Lohm Biberist, Manuela Misteli Biberist, Oliver Ochsner Lüterkofen, Melanie Racine Zuchwil, Michael Seiler Bibern, Riccardo Sturzo Derendingen, Benedikt Weber Luterbach, Sabrina Weisskopf Biberist und Mariann Wüthrich aus Unterramsern.

Die 22 «qualifizierten und motivierten Menschen» würden sich mit viel Herzblut für den Bucheggberg, das Wasseramt und den ganzen Kanton Solothurn engagieren wollen. «Eine starke Auswahl für die Kantonsratswahlen, bei denen die FDP.Die Liberalen ihre 7 Sitze in der Amtei verteidigen will. Ganz nach dem Motto: Zäme geits und zäme simer stark!» (mgt)