Fahrerflucht
Zuchwil: Lenker flüchtet nach Unfall mit beschädigtem Auto

Nach der Kollision mit einem Fussgänger, einer Mauer und einem Lieferwagen, wollte ein Autolenker am Montag in Zuchwil die Flucht ergreifen. Doch kurz darauf konnte der Fluchtfahrer von einem weiteren Fussgänger angehalten werden.

Merken
Drucken
Teilen
Das stark beschädigte Unfallauto.

Das stark beschädigte Unfallauto.

Kapo Solothurn

Der 25-jährige Fahrer des grauen Kombis fuhr am Montag gegen 11 Uhr auf dem Postweg in Zuchwil, als er einen Fussgänger erfasste. In der Folge kollidierte der Junglenker auch mit einer Mauer und einem Lieferwagen.

All dies konnte ihn jedoch nicht aufhalten. Statt sich um den verletzten Fussgänger und den entstandenen Sachschaden zu kümmern, entfernte sich der Lenker von der Unfallstelle.

Einem Passanten, der das stark beschädigten Auto verfolgen konnte, gelang es schliesslich, den Fluchtfahrer anzuhalten. Der Autolenker sowie der Fussgänger wurden leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Spital transportiert. Die Kapo Solothurn hat indes die Untersuchungen zum Unfallhergang und zu den Umständen eingeleitet. (kps)