Generalversammlung

Eines der aktuellen Innostep-Projekte: Hotel sucht Land für Neubau

Die Innostep-GV fand bei der Firma Megasol statt.

Die Innostep-GV fand bei der Firma Megasol statt.

Die regionale Wirtschaftsförderung Innostep hielt ihre Generalversammlung bei der 2015 in Deitingen angesiedelten Firma Megasol im Cleantech Businesspark ab.

60 Mitglieder, darunter Nationalrat Philipp Hadorn, die Gewerbeverbands-Präsidentin Marianne Meister und der kantonale Wirtschaftsförderer Karl Brander lernten die neue Firma kennen und konnten von einem rundum erfolgreichen Jahr 2015 Kenntnis nehmen.

Die Gründer und Geschäftsführer von Megasol stellten ihre Firma und den Cleantech Businesspark vor und zeigten den Besucherinnen und Besuchern die schon teilweise eingerichtete Produktion von Solarpanels. Bis zum Tag der offenen Türe am 8. Juli werden in den ehemaligen ABB-Hallen weitere Montageanlagen aufgebaut. Danach ist die gesamte – weitgehend automatisierte – Produktion von Langenthal nach Deitingen verlegt.

Bei der anschliessenden Generalversammlung konnte Innostep-Präsident Hansjörg Stöckli einen erfolgreichen Rechnungsabschluss vermelden und Geschäftsführer Hardy Jäggi berichtete über die aktuellsten Projekte. Unter anderem laufen Ansiedlungs-Gespräche mit einem Unternehmen aus dem Automobil-Sektor und ein Hotel sucht Land für einen Neubau. Nähere Informationen kann Jäggi aus vertraglichen Gründen derzeit zu beiden Ansiedlungen nicht geben.

Höhepunkt 2015 war die Ansiedlung von Megasol in enger Zusammenarbeit mit dem Gemeindepräsidium von Deitingen. Der Vorstand wurde wiedergewählt. Aus dem Vorstand ausgeschieden ist Hardy Jäggi, da er seit Oktober 2015 als Geschäftsführer mandatiert ist.(crs/mgt)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1