Zuchwil
Eine Linde für den Frieden

Als Zeichen des friedlichen Zusammenlebens zwischen den Kulturen pflanzte die muslimische Ahmadiyya-Gemeinschaft zusammen mit Gästen hinter dem Gemeindehaus in Zuchwil einen Friedensbaum.

Drucken
Teilen
Die Linde gesetzt haben (v.l.): Kantonsrätin Doris Haefliger, der reformierte Pfarrer Ralf Bethke, Imam Abdul Wahab Tayyab und Gemeindepräsident Stefan Hug

Die Linde gesetzt haben (v.l.): Kantonsrätin Doris Haefliger, der reformierte Pfarrer Ralf Bethke, Imam Abdul Wahab Tayyab und Gemeindepräsident Stefan Hug

Hanspeter Bärtschi

.