Zuchwil

Ein Gemeinschaftsgrab für alle

Valentine Koledoye (katholischer Pfarrer) und Ralph Bethke (reformierter Pfarrer) segnen das neue Gemeinschaftsgrab.

Valentine Koledoye (katholischer Pfarrer) und Ralph Bethke (reformierter Pfarrer) segnen das neue Gemeinschaftsgrab.

Die neue Gemeinschaftsgrabanlage auf den Friedhof Bleichenberg wurde gestern Dienstag feierlich durch Ralph Bethke (reformierter Pfarrer) und Valentine Koledoye (katholischer Pfarrer) eingeweiht. Das Gemeinschaftsgrab ist in Form eines Kreuzes gestaltet und soll Menschen aller Religionen und Konfessionen aufnehmen.

Am Montagabend wurde zudem an der Gemeindeversammlung auch gleich noch das neue Friedhofreglement genehmigt.

In Zuchwil gab es schon länger ein Gemeinschaftsgrab, aber es war eine Not- und Zwischenlösung und wurde als zu wenig würdig empfunden. Der Trend gehe zudem vermehrt dazu, dass sich die Verstorbenen eine Kremation wünschen, wie Kurt Tschui (Präsdent Werkkommission Zuchwil) erklärte.

Mit der neuen Anlage habe man nun einen würdigen Platz geschaffen, an dem es zudem möglich sei, für die Verstorbenen, die dies wünschen, eine Platte mit ihrem Namen anzubringen.

Das bisherige Gemeinschaftsgrab wird auf dem Friedhof belassen, aber nicht mehr bewirtschaftet. Der Kostenrahmen für die neue Anlage von 75'000 Franken wurde eingehalten. (rm)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1