Der Gemeinderat von Günsberg ist wieder komplett. Nach der Demission von Alex Schütz (SVP) rutschte Ersatzgemeinderat Max Berner (SVP) nach. Gleichzeitig beschloss der Gemeinderat einen Ressortwechsel. Patrick Künzi (SVP) übernimmt das Ressort öffentliche Sicherheit. Max Berner erhält Künzis bisheriges Ressort öffentliche Bauten und Anlagen.

Im Zusammenhang mit der öffentlichen Kleidersammlung für die Flüchtlinge auf dem Balmberg vom letzten Samstag fand eine Aussprache statt. Der nicht einstimmige Beschluss, diese Sammlung zur Gemeindeangelegenheit zu machen, wurde per E-Mail gefasst. «Sauer aufgestossen ist, dass diese Sammlung offiziell von der Gemeinde unterstützt wurde», berichtet Gemeindepräsident Thomas Jenni. «Wir haben die Sache ausdiskutiert und bereinigt», berichtet er von der Diskussion im Gemeinderat.

Auch das Kurhaus, in dem der Kanton Asylsuchende unterbringt, wurde thematisiert. «Ich und Patrick Künzi sind in der Begleitgruppe. Wir sind für die Bevölkerung die Ansprechpersonen und somit Bindeglied zum Durchgangsheim.»

Bis anhin habe er noch keinen Telefonanruf erhalten. «Wir informieren laufend auf unser Internetseite», so Jenni, der das Hauptproblem in der Kommunikation ortet. «Ohne Information werden Gerüchte und Ängste im Dorf geschürt.» Deshalb strebe er auch im Gemeinderat eine umfassende Information an, damit die Gemeinderäte diese Infos auch in die Bevölkerung tragen können. (uby)