An ihrer Parteiversammlung konnte die SP Halten zwei Kandidaten für die Kantonsratswahlen nominieren: Patricia Kofmehl und Peter Fuchs. Patricia Kofmehl ist Mutter zweier Kinder. Sie arbeitet auf dem Sekretariat der SP des Kantons Solothurn. An ihrem früheren Wohnort in Oekingen war sie Mitglied der Finanzkommission.

Entsprechend sei die Steuergerechtigkeit ein grosses Anliegen von Patricia Kofmehl, schreibt die SP Halten in einer Mitteilung. «Es kann nicht sein, dass im Kanton Solothurn schlecht Verdienende im schweizerischen Mittel ungleich höhere Steuern zahlen, während gut Verdienende geschont werden», meint sie.

Peter Fuchs ist Physiker und Abteilungsleiter bei «ebeam Technologies», Comet AG in Flamatt (Elektro- und Maschinenbau). Er ist ledig und in der Freizeit oft als Alpinist unterwegs. Was er dort gelernt habe, präge ihn auch fürs Leben.

«Am Berg lässt man niemanden zurück. Man erreicht gemeinsam das Ziel und nimmt auf Schwächere Rücksicht.» Bildung sei ihm ein wichtiges Anliegen, so die SP-Dorfpartei in der Mitteilung. (mgt)