Kriegstetten / Halten

Die Sanierungsarbeiten an der Hauptstrasse starten bald

Im Ostteil kann die Strassensanirung starten.

Im Ostteil kann die Strassensanirung starten.

Der Regierungsrat hat den Gestaltungsplan für den östlichen Teil der Sanierung in Halten genehmigt. Beim westlichen Teil müssen noch Einsprachen behandelt werden.

Mit der Sanierung der Hauptstrasse in Halten kann voraussichtlich wie geplant Ende August oder anfang September begonnen werden. Der Regierungsrat hat den Erschliessungsplan für den Teil Ost ab Grundstücksgrenze GB Halten Nrn. 506/15 bis Bushaltestelle Käserei in Halten genehmigt. Mit dieser Teilgenehmigung ergebe sich laut Regierungsrat kein Präjudiz für den noch zu genehmigenden Teil West und den Ersatz der Oeschbrücke. Auch planerisch beeinflusse die Teilgenehmigung die beiden Abschnitte nicht. Da zurzeit Gerichtsferien sind, ist unklar, ob der Regierungsratsbeschluss angefochten wird.

Pläne wurden leicht angepasst

Während der Auflage des kantonalen Erschliessungsplanes für den ganzen Bereich, der saniert werden soll, wurden vier Einsprachen eingereicht. Mit zwei Einsprechern konnten sich die kantonalen Behörden einigen. Diese Einsprachen wurden zurückgezogen und daraufhin gab es geringfügige Änderungen am Erschliessungsplan.

Weil diese Änderungen keine Dritten betreffen, sei keine weitere Planauflage nötig, so der Regierungsrat. Konkret wird die Einmündung von der Hauptstrasse zu den Grundstücken GB Halten Nrn. 16 und 18 vergrössert. Auf die Mittelinsel und damit auch auf den Fussgängerstreifen nordwestlich der Einmündung Oeschstrasse wird verzichtet. Auf die Mittelinsel südöstlich der Einmündung Oeschstrasse wird ebenfalls verzichtet.
Weiter wird der Bauablauf so gestaltet, dass die Ausfahrt von der Oeschstrasse in die Hauptstrasse Richtung Heinrichswil in den Monaten September bis November für Erntemaschinen von 3,5 Meter Breite passierbar sein wird.

Zwei weitere Einsprachen, die den Teil West betreffen, sind noch hängig. Für diesen Teil wird später ein separater Regierungsratsbeschluss erstellt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1