Die Post hat im Mai 2017 kommuniziert, welche Filialen sie im Kanton Solothurn bis mindestens 2020 garantiert. Gleichzeitig hat sie bekannt gegeben, dass sie alle anderen Filialen einer sorgfältigen Einzelfallprüfung unterzieht. Dieser Prozess ist im Falle von Subingen nun abgeschlossen. Nach dem Gespräch mit den Gemeindebehörden von Subingen hat die Post die Situation dieser Filiale vertieft analysiert. «Aufgrund der heutigen Bedeutung der Filiale für das äussere Wasseramt mit einigen tausend Einwohnern ist die Post zum Schluss gekommen, die Filiale Subingen bis Ende 2020 unverändert weiterzuführen», heisst es in der entsprechenden Mitteilung.