Attisholz Nord

«Die Leute fühlen sich unglaublich wohl»: «Limited Edition» wird verlängert

Harri Kunz, Chef Up Event, begrüsst das Publikum noch etwas länger in der Attisholz-Arena. (Archiv)

Harri Kunz, Chef Up Event, begrüsst das Publikum noch etwas länger in der Attisholz-Arena. (Archiv)

Die Besucherzahlen der Veranstaltungen in der Attisholz Arena in Riedholz ziehen an, nun verlängern die Organisatoren.

Die Attisholz Arena wird auch im August zum Treffpunkt von Musik-, Film- und Fussballinteressierten aus der Region. Die beiden Organisatoren UP! Event und Powerhouse gehen mit der Raiffeisen Limited Edition in die Verlängerung.

Die Anlassserie wurde im Juli lanciert. Anfangs mit mässigem Erfolg: «Wir sind verhalten gestartet», erklärt Harri Kunz, Geschäftsführer UP! Event AG. Man habe angenommen, dass mehr Leute die Ferien zu Hause verbringen würden. «Viele gingen aber doch weg, nicht ins Ausland, aber an Ferienorte in der Schweiz.»

«Die Leute fühlen sich in der Attisholz Arena wohl»

Jetzt steigen aber die Besucherzahlen. «Die Leute fühlen sich unglaublich wohl.» Dies dank dem Umstand, dass die Veranstaltungen im Freien stattfinden. Dies ermögliche es den Organisatoren, die aktuellen Coronaschutzbestimmungen des Bundes problemlos umsetzen zu können. «Wir sind einer der wenigen Plätze in der Schweiz, wo das möglich ist», so Kunz.

Auch jetzt im August ist die Besucherzahl auf maximal 300 begrenzt. Die Organisatoren richten in den Publikumsrängen der Arena Sektoren ein. Finanziell konnten für die Anlässe im Juli feste Gagen entrichtet werden. «Dies dank unseren Sponsoren. Aber die Künstlerinnen und Künstler kamen uns auch entgegen.» Im August können keine fixen Gagen gezahlt werden. «Das Sponsorengeld ist aufgebraucht.» Die Aufführenden werden an den Billetteinnahmen beteiligt. «Das Verständnis dafür ist bei ihnen gross, sie ziehen mit.»

Anlässe auch im nächsten Winter?

Das zeigt auch die Liste der Auftretenden, die mit bekannten Namen wie Adrian Stern oder I Quattro glänzt. Organisator Harri Kunz denkt aber schon einen Schritt weiter. Bald wird die riesige Kiesofenhalle auf dem Attisholzareal für Publikumsverkehr eröffnet. «Dort sind vielleicht auch Anlässe wie unsere Limited Edition im Winter möglich.»

Hinweis: Das Programm ist auf www.upevent.ch abrufbar. Der Vorverkauf für die August-Veranstaltungen läuft via www.eventfrog.ch.

Meistgesehen

Artboard 1