Rüttenen
Die Feuerwehr weiht ein Fahrzeug für viele Fälle ein

Die Feuerwehr Rüttenen hat ein neues Mehrzweckfahrzeug in Betrieb genommen. Dieses entspricht den heutigen Sicherheitsstandards und bietet die Möglichkeit, das benötigte Material und Feuerwehrleute rasch und sicher an den Einsatzort zu bringen.

Drucken
Teilen
Das neue Mehrzweckfahrzeug auf dem Schulhausplatz.

Das neue Mehrzweckfahrzeug auf dem Schulhausplatz.

Thomas Ulrich

Das Mehrzweckfahrzeug bietet Platz für 7 Personen inklusive Fahrer. Das Fahrzeug entspricht den heutigen Sicherheitsstandards und bietet die Möglichkeit, das benötigte Material und Feuerwehrleute rasch und sicher an den Einsatzort zu bringen.

Auf dem Dach ist eine 3-teilige Schiebeleiter installiert, welche bei Bedarf von nur einer Person auf Arbeitshöhe gesenkt werden kann.

Modernste LED-Warnblinkleuchten und LED-Scheinwerfer ermöglichen es dem Fahrer, die Situation vor Ort genügend auszuleuchten. Dies trägt wesentlich zur Sicherheit der Feuerwehrleute und anderen Verkehrsteilnehmer bei.

Ausser Betrieb genommen wurde ein 30-jähriges Fahrzeug, welches bis anhin seinen Dienst als Mannschafts- und Materialtransporter verrichtet hatte. Steigende Unterhaltskosten, sinkende Ersatzteilverfügbarkeit und nicht mehr zeitgemässe (Sicherheits-)Technik hatten die Feuerwehr dazu bewogen, die Beschaffung eines neuen Fahrzeuges in Angriff zu nehmen, was an der Gemeindeversammlung gutgeheissen wurde.

Die Feuerwehr Rüttenen besteht aus 37 Personen, davon 7 Frauen. Um den Bestand halten zu können, sei man auf Nachwuchs angewiesen. (mgt)

Aktuelle Nachrichten