Oberdorf
Die FDP geht mit Marc Spirig ins Rennen für das Gemeindepräsidium

Die FDP Oberdorf hat in der Kächschüür ihren Kandidaten fürs Gemeindepräsidium nominiert. Es handelt sich um den 49-jährigen Marc Spirig.

Drucken
Teilen
Spirig sitzt seit acht Jahren für die FDP im Gemeinderat von Oberdorf.

Spirig sitzt seit acht Jahren für die FDP im Gemeinderat von Oberdorf.

zVg

Spirig sitzt seit acht Jahren für die FDP im Gemeinderat von Oberdorf. Er kann seine langjährige Erfahrung in der lokalen Politik sowie seine Führungskompetenz als Unternehmer in die Waagschale werfen. Die FDP ist überzeugt, dass mit Marc Spirig Oberdorfs Erfolgsgeschichte weitergeschrieben werden kann. Die Gemeinde verfügt über eine gut funktionierende Verwaltung und über eine intakte Infrastruktur. Oberdorf soll weiterhin attraktiv und eigenständig bleiben.

Marc Spirig ist nebst seinem Mandat als Gemeinderat auch Präsident der Baukommission. Von diesem Amt wird er auf Ende der Legislatur zurücktreten. Spirig ist verheiratet und Inhaber eines eigenen Architekturbüros in Oberdorf. (mgt)

Aktuelle Nachrichten