Langendorf 
Die Druckerei Herzog regelt die Nachfolge – nun übernimmt Christian Herzog

Ab sofort übernimmt Christian Herzog die Druckerei und wird diese als Geschäftsführer zusammen mit dem Team von 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in die Zukunft führen.

Drucken
Teilen
Christian Herzog ist der neue Geschäftsführer der Druckerei. (Archivbild)

Christian Herzog ist der neue Geschäftsführer der Druckerei. (Archivbild)

Hanspeter Bärtschi

Man schätze sich glücklich, dass die Zukunft der Druckerei in der Familie gesichert werden konnte, schreibt die Druckerei in einer Mitteilung. «Wir sind davon überzeugt, dass wir damit für alle eine sehr gute Lösung gefunden haben», erklärt der neue Geschäftsführer Christian Herzog.

Gegründet wurde die Druckerei 1967 durch Paul und Greti Herzog. Der erste Standort war die heutige «Blaue Post» in Solothurn. Im Jahr 2000 übernahm Adrian Herzog die Druckerei und feierte im gleichen Jahr auch die Einweihung des damaligen Neubaus in Langendorf am heutigen Firmensitz. Seit 2011 ist Christian Herzog für den Verkauf verantwortlich.

Technologische Entwicklungen prägten die letzten Jahrzehnte. In den 70er-Jahren stand der Entwicklungsschritt vom Bleisatz zum Fotosatz an, in den 90er-Jahren wurde der Computer zum festen Bestandteil der Druckerei. Auch heute steht die Druckbranche vor grossen Herausforderungen. Der neue Besitzer glaubt an eine erfolgreiche Zukunft. «Natürlich hat die digitale Kommunikation in der Vergangenheit an Bedeutung gewonnen, aber trotzdem gibt es doch nichts Schöneres, als ein schönes Blatt Papier in der Hand zu haben, durch eine sorgfältig gestaltete Broschüre zu blättern oder einfach einen Brief zu lesen», so Herzog. (uby/mgt)

Aktuelle Nachrichten