Derendingen

Der Schluchtbach kann revitalisiert werden

Jetzt kann der Schluchtbach wieder ans Tageslicht geholt werden.

Jetzt kann der Schluchtbach wieder ans Tageslicht geholt werden.

Die Einsprache gegen die Revitalisierung des Schluchtbachs wurde zurückgezogen. Jetzt kann der Bach wieder an die Oberfläche kommen.

Im Zug der Arealentwicklung des Emmenhofareals soll der Schluchtbach auf einer Länge von 240 Metern revitalisiert werden. Der Schluchtbach verläuft heute teilweise unterirdisch entlang der östlichen Grenze des Emmenhofareals. Entlang des oberirdischen Abschnittes ist im rechtsgültigen Bauzonenplan beidseitig eine vier Meter breite Uferschutzzone ausgeschieden.

Das Gerinne soll ab der Schützenstrasse ausgedolt und bis zur Parzelle GB Nr. 726 neu gestaltet werden. Im Bereich der Parzelle GB Nr. 771 wird der Bach umgelegt und verläuft danach neu westlich des Grundstücks. Für den neuen Bachverlauf wird im Teilzonen- und Erschliessungsplan Emmenhof eine elf Meter breite Uferschutzzone ausgeschieden. Diese liegt mit Ausnahme von GB Nr. 771 vollständig im Bereich des Emmenhofareals. Um die Ausdolung und Renaturierung zu regeln, wurde ein kantonaler Erschliessungs- und Gestaltungsplan Schluchtbach ausgearbeitet.

Während der öffentlichen Auflage ging eine Einsprache ein. Diese wurde später zurückgezogen. Somit hat der Regierungsrat die Planung nun genehmigt. (rm/rrb)

Meistgesehen

Artboard 1