Oberdorf
Der Karton wird aufgrund von Onlineshopping nun häufiger abgeholt

Fabio Vonarburg
Merken
Drucken
Teilen
In den vergangenen Jahren nahm an den Karton-Sammeltagen die Menge am Strassenrand stetig zu. (Symbolbild)

In den vergangenen Jahren nahm an den Karton-Sammeltagen die Menge am Strassenrand stetig zu. (Symbolbild)

Andreas Toggweiler

Onlineshopping ist in. Das war bereits vor der Coronakrise so und der Trend wurde durch diese noch weiter angekurbelt. Dass mehr online bestellt wird, hat man auch in der Gemeinde Oberdorf gespürt. In den vergangenen Jahren nahm an den Karton-Sammeltagen die Menge am Strassenrand stetig zu, wie die Umweltkommission der Einwohnergemeinde festgestellt hat.

Aufgrund des zunehmenden Bedürfnisses hat die Kommission dem Gemeinderat den Vorschlag gemacht, die Zahl der jährlichen Sammeltage zu erhöhen. Statt wie bislang an vier Tagen soll der Karton an sechs Tagen im Jahr abgeholt werden.

Ein Anliegen, für das der Gemeinderat in der letzten Sitzung grünes Licht gegeben hat, womit die Umweltkommission jetzt mit den Abklärungen beginnt. Vorgesehen ist, dass die Bevölkerung bereits im kommenden Jahr vom ausgebauten Angebot profitieren kann. Ein Blick in die Entsorgungspläne der umliegenden Gemeinden zeigt, mit der neuen Frequenz ist Oberdorf in guter Gesellschaft.

Auch in Langendorf und Bellach wird der Karton jeden zweiten Monat eingesammelt. Die Gemeinden Rüttenen sowie Feldbrunnen-St.Niklaus bieten den Service fünfmal im Jahr an. Wer in Solothurn wohnt, der hat einmal im Monat die Möglichkeit, gesammelten Karton an die Strasse zu stellen. (fvo)