Der Erfolg der Gewerbeausstellung «Gewa-Schatzinsel 2012» in der Badi Eichholz war mit über 90 Ausstellern und 15 000 Besuchern immens. Unter dem Motto «Schatzinsel» wird auch die künftige Gewa vom 12. bis 14. Mai 2017 locken. Diesmal aber sollen die Schätze des Gewerbes Region Biberist (Biberist/Lohn-Ammannsegg) und des Gewerbevereins beider Gerlafingen in den Hallen der ehemaligen Papieri präsentiert werden.

Konrad Imbach, Präsident von Gewerbe Region Biberist und zugleich OK-Präsident, spricht von einem riesigen Glücksfall und freut sich über das Entgegenkommen der neuen Papieri-Besitzerin, der HIAG Immobilien AG. Ein letztes Mal werden sich die Hallen der einstigen Papieri für die Bevölkerung öffnen.

Unterhaltung gross geschrieben

«Das Gewa-Banner ist gehisst, begleitet von vielen neuen Ideen», sagt Konrad Imbach. Mit ihm plant ein Organisationskomitee mit Roger Gerber, Hans Niederhauser, Roman Strausak, Matthias Eberhard, David Aebischer und Urs Umbricht. «Für die Aussteller eröffnen sich in den hohen Räumen mit stabilen Böden und grossen Eingangstoren neue Möglichkeiten der Präsentation», ist Konrad Imbach überzeugt.

Platz hätten ganze Bagger und Gerüste. Bis 10 Meter über den Köpfen der Besucher könne Ausstellungsgut angepriesen werden. Zu haben sind Flächen von 9 bis 24 Quadratmetern oder auf Wunsch noch grössere. Anmeldeschluss für die rund 200 Aktivmitglieder der beiden Vereine ist der 16. April 2016.

Schnellentschlossene profitieren noch bis heute Abend von Sonderkonditionen und kostenloser Werbefläche mit Adresse und Logo auf der Homepage. Das OK zeigt sich optimistisch und rechnet mit Anmeldungen von 100 Ausstellern.

Ganz klar, dass auch die Gastronomie, Musik, Wettbewerbe und die Integration der Vereine nicht zu kurz kommen. Der letzte Ausstellungstag, der Muttertag, soll ganz den Müttern gewidmet werden. «Das Publikum wird von einer eindrücklichen, vielfältigen und unvergesslichen Leistungsschau begeistert sein», so der OK-Präsident.