Bereits zum 10.Mal wurde das Kinder Openair in Etziken durchgeführt. Obwohl die Temperaturen auf über 35 Grad kletterten, war das Festzelt gut gefüllt und die Kinder hatten ihren Spass. Als erste Band standen Papagallo & Gollo auf der Bühne. Wie es sich in ihren Kostümen angefühlt hat, sei dahingestellt. Sie schafften es jedenfalls, sich zwischen den einzelnen Stücken umzuziehen, was den Kindern natürlich grossen Spass machte.

«Papagallo & Gollo» am Kinderopenair Etziken 2019 – ein Liedli mit dem Steinbock

«Papagallo & Gollo» am Kinderopenair Etziken 2019 – ein Liedli mit dem Steinbock

Danach hatten die Schwiizer Kiddies ihren Auftritt. Als Letztes standen dann Christian Schenker & Grüüfeli Tüüfei auf der Bühne.

Gerne nützten die Kinder auch die Planschbecken, die aufgestellt wurden, tollten in der Hüpfburg herum oder sie liessen sich mit Airbrush schminken.

Am Freitag geht es weiter mit dem 23. Openair. (rm)