Derendingen/Deitingen

Bruno Eberhard wird als Finanzverwalter gewählt

Bruno Eberhard

Bruno Eberhard

Der Deitinger Bruno Eberhard wird Nachfolger von Peter Weibel und tritt per 1. November die Stelle des Leiter Finanzen in Derendingen an.

Weil Peter Weibel, der langjährige Finanzverwalter der Gemeinde Derendingen, pensioniert wird. Musste der Gemeinderat Derendingen eine Nachfolge wählen. Ausschreibung und Sichtung der Dossiers lief über eine externe Firma. Jetzt ist bekannt, wer die Stelle übernehmen wird. Gewählt ist Bruno Eberhard aus Deitingen. Er tritt seine Amt 1. November 2019 an und wird noch von Peter Weibel eingearbeitet. Bruno Eberhard ist 52-jährig, verheiratet, und Vater von drei Kindern im Teenageralter. Er ist ausgebildeter Betriebsökonom FH, zugelassener Revisionsexperte und langjähriger Mandatsleiter von Revisionen. Derzeit arbeitet er als Revisor bei der Finanzkontrolle des Kantons Solothurn.

Bruno Eberhard kennt die Abläufe innerhalb einer Gemeinde bestens, ist er doch seit 2013 Gemeindepräsident in Deitingen. Von 2009 bis 2013 war er bereits Gemeinderat und hatte das Ressort Finanzen unter sich. Das seien, so steht es in einer Mitteilung der Gemeinde Derendingen, optimale Voraussetzungen für Eberhards neue Aufgabe als Leiter Finanzen.
Der Derendinger Gemeinderat ist überzeugt, dass er in der Person von Bruno Eberhard als Leiter Finanzen personell gut gerüstet ist – auch im Hinblick auf die Neustrukturierung der Verwaltung.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1