Tour
Biberister Gruppen präsentieren sich an der Beizenfasnacht

Alle Biberister Gruppen präsentierten sich am Schmutzigen Donnerstag in verschiedenen Beizen in Biberist.

Merken
Drucken
Teilen
Tüüfeli
8 Bilder
Ventil-Blöterler
Die Tambouren
Schnitzu-Gruftis
Schache-Schränzer
Beizenfasnacht in Biberist

Tüüfeli

Agnes Portmann-Leupi

«Wir sind froh, dass ein Jahr vergangen und endlich wieder Fasnacht ist», verkünden die «Schnitzu-Gruftis» im voll besetzten Biberister Pöschtli.

Sie sind hör- und sichtbar mit dieser Meinung nicht die einzigen. Die Vollblut-Fasnächtler wiegen sich in den Guggenklängen und beklatschen die Enthüllungen der Schnitzelbankgruppen, die Biberister Grössen und Einheimisches wie «Blaue Zone», Fusion und Schulpavillon auf die Schippe nehmen.

Mitten im närrischen Treiben meint eine Frau wehmütig: «Eigentlich ist es gar nicht lustig, wenn ich denke, dass dies die letzte Fasnacht im Pöschtli ist.»

Manch eingefleischter Pöschtli-Fan wird nächstes Jahr wohl bekümmert an die Wirtsleute Käthi und Urs zurückdenken und sich kläglich fragen, wo verbringe ich die Beizenfasnacht. (APB)