Gemäss der Generellen Abwasserplanung (GEP) sind diverse Leitungsabschnitte als schlecht klassifiziert und müssen dringend saniert werden.

Die zu sanierenden Leitungen der 4. Etappe befinden sich an der Güterstrasse, Mühleweg, Derendingenstrasse, Friedhofstrasse, Bahnhofstrasse und Thalackerstrasse. Grundsätzlich sind keine Strassensperrungen nötig, es kann jedoch, bedingt durch die grossen Werkfahrzeuge, zu Behinderungen kommen.

Die Bauarbeiten haben begonnen und dauern bis zirka Mitte September. (rm/mgt)