Ausfall
Bellach und Teil von Lommiswil am Mittag ohne Strom

In allen Bellacher Haushalten fiel am Donnerstag um 11.30 Uhr der Strom aus. Auch in einem Teil von Lommiswil kam es zu einem Stromausfall.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kochzeit ist ein ungünstiger Zeitpunkt für einen Stromausfall. (Symbolbild)

Die Kochzeit ist ein ungünstiger Zeitpunkt für einen Stromausfall. (Symbolbild)

Keystone

Der Stromausfall fiel just auf den Zeitpunkt, an dem viele Kochherde laufen und das Zmittag vorbereitet wird.

Betroffen waren in Bellach und Lommiswil insgesamt rund 1500 Haushalte, wie die AEK Energie AG mitteilt. Dort musste kurzfristig auf kalte Plättli oder Rechaud-Hitze zurückgriffen werden.

Der Grund für den Ausfall war laut AEK ein technischer Defekt. Die Störung konnte rasch behoben werden. Die betroffenen Lommiswiler Haushalte waren bereits um den Mittag wieder am Netz.

In Bellach dauerte die Behebung ein bisschen länger. Nach 40 Minuten waren aber alle Kunden wieder mit Strom versorgt. (ldu)