Leberberg

Bei Bauarbeiten beschädigtes Kabel führt zu Stromausfall in fünf Gemeinden

Das Kabel wurde bei Bauarbeiten beschädigt. (Symbgolbild)

Das Kabel wurde bei Bauarbeiten beschädigt. (Symbgolbild)

Am Dienstag, kurz vor 11.30 Uhr, kam es in einzelnen Gemeinden des Leberbergs zu einem Stromunterbruch. Betroffen waren Flumenthal, Günsberg, Hubersdorf, Kammersrohr und Teile von Niederwil.

«Der Grund war ein Schaden an einem Kabel, der durch externe Bauarbeiten verursacht wurde», teilt die AEK onyx AG mit.

Die Unterbrechung hätte rasch behoben werden können. Nach 20 Minuten seien alle Haushalte wieder mit Strom versorgt gewesen. (mgt)

Meistgesehen

Artboard 1