Am Dienstag ist ein Landwirt in Oekingen bei Arbeiten an einer Jauchestation unter einen Traktor geraten. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Helikopter in ein Spital geflogen werden.

Der Unfallhergang ist derzeit Gegenstand der Untersuchungen der Kantonspolizei, wie diese mitteilte. Personen, die Beobachtungen gemacht haben, werden deshalb gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden, Telefon 032 627 71 11. (kps)

Schwerer Traktorunfall in Oekingen

Schwerer Traktorunfall in Oekingen

Ein Bauer geriet unter einen rollenden Traktor und verletzte sich dabei schwer. Die Ursachen sind noch unklar.

Das sind die aktuellen Polizeibilder: