Biberist

Autolenkerin übersieht E-Bike-Fahrerin – diese muss mit Verletzungen ins Spital

Die E-Bike-Lenkerin verletzte sich beim Unfall am Oberkörper und musste in ein Spital gebracht werden.

Die E-Bike-Lenkerin verletzte sich beim Unfall am Oberkörper und musste in ein Spital gebracht werden.

Am Freitagabend kam es in Biberist zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Automobilistin und einer Lenkerin eines E-Bikes. Dabei wurde die Fahrradfahrerin verletzt und musste in ein Spital gebracht werden.

Eine Automobilistin war am Freitagnachmittag kurz nach 16 Uhr von Lohn-Ammannsegg herkommend auf der Bernstrasse in Richtung Biberist unterwegs. Sie beabsichtigte vor dem St.-Ursen-Kreisel nach rechts in die Bleichemattstrasse abzubiegen.

Dabei übersah sie die von hinten mit dem E-Bike heranfahrende Fahrradlenkerin. In der Folge touchierte die Fahrradlenkerin die Front des Autos und kam dabei zu Fall. Sie verletzte sich im Bereich des Oberkörpers und musste in ein Spital gebracht werden. Die Automobilistin blieb unverletzt.

Aktuelle Polizeibilder vom März 2017:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1