Am Montag, um zirka 9.45 Uhr, wollte ein 79-jähriger Automobilist von der Turm- in die Gewerbestrasse einbiegen. Nach ersten Erkenntnissen schnitt er dabei die Linkskurve und übersah das auf der Gewerbestrasse fahrende Kleinmotorrad.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Die 43-jährige Motorradlenkerin verletzte sich durch den Sturz erheblich und musste mit einem Helikopter der Rettungsflugwacht Rega in ein Spital geflogen werden. Der Helikopter landete mitten auf der Kreuzung, wie ein Leservideo zeigt. Der Automobilist blieb unverletzt.  (ldu)

Unfall in Bellach vom 13.August 2018: Die Rega holt einen Verletzten ab

Die Rega holt einen Verletzten ab

Die Polizeibilder vom August 2018: