Kriegstetten
Autolenker kollidiert mit Baustellenschildern und fährt davon – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Samstag kollidierte ein unbekannter Fahrzeuglenker auf der Gerlafingenstrasse in Kriegstetten mit einer Baustellensignalisation. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt fort.

Merken
Drucken
Teilen
Unfall Kriegstetten 4.2.2018

Unfall Kriegstetten 4.2.2018

Kantonspolizei Solothurn
Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen.

Kantonspolizei Solothurn

Ein derzeit unbekannter Fahrzeuglenker hat zwischen Freitag um 21 Uhr und Samstag 6.30 Uhr eine Baustellensignalisation auf der Gerlafingenstrasse in Kriegstetten beschädigt. Ohne sich um den verursachten Sachschaden zu kümmern, entfernte sich der Fahrzeuglenker vom Unfallort. Dies teilte die Solothurner Kantonspolizei am Sonntag mit.

Gemäss den Abklärungen der Solothurner Polizei sowie den vor Ort aufgefundenen Carrosserieteilen könnte es sich beim Unfallfahrzeug um einen schwarzen Audi A4 Allroad Quattro, Jahrgang 2010 bis 2016 handeln. Das Unfallfahrzeug dürfte im Frontbereich massive Beschädigungen aufweisen. Zur Ermittlung des verantwortlichen Lenkers bittet die Polizei um Hinweise.

Personen, die sachdienliche Hinweise, Angaben zum Lenker oder zum gesuchten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Solothurn (Telefon 032 627 71 11) in Verbindung zu setzen.