Zwischen Subingen und Inkwil übersah am Montagvormittag kurz nach 9 Uhr eine Autofahrerin ein vortrittsberechtigtes Auto, der in Richtung Inkwil fuhr. In der Folge kollidierte dieses Auto frontal in die linke Fahrzeugseite der Autofahrerin.

«TeleM1»-Beitrag zur Frontalkollision zwischen Subigen und Inkwil

«TeleM1»-Beitrag zur Frontalkollision zwischen Subigen und Inkwil

Der Kleinwagen der 77-jährigen Fahrerin wurde dabei um die eigene Achse gedreht. Die Frau wurde beim Unfall verletzt und nach der Bergung mit der Rega in ein Spital gebracht. Der andere Autofahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Die Verbindungsstrasse blieb rund drei Stunden gesperrt. (kps)

Aktuelle Polizeibilder vom Juni: