Lüterkofen-Ichertswil
Auto und Motorrad kollidieren frontal - Motorradfahrer verletzt

Am Montagabend hat sich zwischen Lüterkofen und Ichertswil eine Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet. Dabei wurde der Lenker des Motorrades mittelschwer verletzt. Die Strasse Richtung Bibern musste zeitweise gesperrt werden.

Merken
Drucken
Teilen
Der Lenker des Motorrades wurde mittelschwer verletzt.

Der Lenker des Motorrades wurde mittelschwer verletzt.

Kapo SO

Der Lenker eines Motorrades war am Montag kurz vor 16.30 Uhr auf der Bibernstrasse von Ichertswil Richtung Lüterkofen unterwegs. Gleichzeitig war ein Personenwagen auf der Tschäppachstrasse von Lüterkofen Richtung Ichertswil unterwegs.

Aus noch ungeklärten Gründen kam es bei der Verzweigung Bibernstrasse vor Ichertswil zu einer frontalen Kollision. Dabei verletzte sich der Lenker des Motorrades mittelschwer und musste mit der Ambulanz in ein Spital überführt werden. Dies schreibt die Kantonspolizei Solothurn in einer Mitteilung.

Die aufgebotene Feuerwehr Lüterkofen-Ichertswil sperrte die Bibernstrasse während der Bergungsarbeiten und richtete eine Umleitung ein.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Biberist in Verbindung zu setzen. (pks)