Gerlafingen
Aus vonRoll itec wird Somnitec – zwei neue Leitungsfunktionen eingeführt

Der Gerlafinger Dienstleister für IT-Infrastruktur Outsourcing vonRoll itec firmiert seit dem 1. April neu als Somnitec AG.

Merken
Drucken
Teilen
Tobias Franz und Mirco Blöchliger.

Tobias Franz und Mirco Blöchliger.

zvg

Die Veränderung folgt aufgrund des bereits im letzten Jahr vollzogenen Ausstiegs aus der vonRoll infratec Gruppe durch den Verkauf der Aktien an Fernao Networks und die Geschäftsleitung.

Gleichzeitig mit der Namensänderung und der Schaffung eines neuen Markenimages stärkt Somnitec die Organisation mit zwei neuen Leitungsfunktionen: Mirco Blöchliger als Head of Delivery und Tobias Franz als Head of Technology.

Die beiden langjährigen Mitarbeiter nehmen in ihrer neuen Funktion Einsitz in die Geschäftsleitung. COO Vanja Rohr wird sich verstärkt auf das Thema Business Development fokussieren können sowie die strategischen Bereiche und die Auslandstrategie konsequent weiterführen.

Das Unternehmen wird weiterhin von CEO Martin Vogt als Delegierter des Verwaltungsrates geführt. (mgt)