Recherswil
Am Sängertag-Jubiläum winkt die «Sommerhitze»

Die Delegiertenversammlung des Sängerverbandes Wasseramt-Solothurn-Lebern stand im Zeichen des Sängertages und des Jubiläums im Jahr 2018. Dieses findet in Lohn-Ammannsegg statt.

Agnes Portmann-Leupi
Drucken
Teilen
Die Liedvorträge am Jubiläumsanlass stehen unter dem Motto «Sommerhitze». (Symbolbild)

Die Liedvorträge am Jubiläumsanlass stehen unter dem Motto «Sommerhitze». (Symbolbild)

Keystone

Mit dem Eröffnungslied «Tiritomba» pries der organisierende Gemischte Chor Recherswil die warmen Sonnenstrahlen, die das Säli des Restaurants Kastanienbaum erhellten. «Singen ist gesund, bereitet Freude und aktiviert das Gedächtnis», motivierte Verbandspräsidentin Edith Ursprung. Es gelte, diese Botschaft hinauszutragen als Überlebensstrategie für die Chöre. Im Jahresrückblick liess sie wunderbare Bilder vorbeigleiten wie etwa den Sängertag in Etziken.

Aber auch Gewitterwolken in Bezug auf die schwindende Mitgliederzahl in den neun Verbandschören von 253 auf 229. Die Vorteile eines Gesangsvereins verdeutlichte Verbandsdirigentin Hanni Boner mit: «Die Jungen dürfen alt werden und die Alten bleiben weiterhin jung.» Der Recherswiler Gemeindepräsident, Hardy Jäggi, freute sich, als Blasmusiker einmal die Sorgen und Freuden der Singenden mitzuerleben.

Hauptgespräche an der Delegiertenversammlung bildeten das Sängertreffen und das Projekt «Konzert 2018» als Jubiläumsanlass zum 150-jährigen Bestehen des Verbandes. Die Präsidentin lobte die spontane Zusage des Frauenchors Lohn-Ammannsegg, den Sängertag nach dem Jahr 2013 erneut durchzuführen. Noch an der vergangenen Präsidentenkonferenz war kein Organisator in Aussicht.

Brigitte Ulrich, Präsidentin des Frauenchors, zeigte auf, dass der Anlass am 1. Juli in der Mehrzweckhalle stattfinden wird und zwar, wie vorgängig vom Verein angekündigt, in abgespeckter Form, ohne aufwendige Dekoration und grosses Menü. Nach den Liedervorträgen zum Motto «Sommerhitze» kann bei Risotto, Kaffee und Kuchen gemütlich zusammengesessen werden. Unmut kam aus der Versammlung, weil sich nicht alle Vereine gleichermassen ins Zeug legen.

Jubiläumssängertag im Jahr 2018

Für das Projekt «Konzert 2018», voraussichtlich am 1. September, hat der Vorstand zwei Varianten ausgearbeitet. Die anwesenden 35 Stimmberechtigten entschieden sich –entgegen dem Chorfestival unter dem Motto «Viersprachige Schweiz» – grossmehrheitlich für die bescheidenere, zweite Variante in Form eines Jubiläumssängertages. Ergänzt wird dieser mit einem Festakt und einer Festansprache. Wenn sich kein durchführender Verein findet, wird der Vorstand den Anlass organisieren.

Der Männerchor Chutz Langendorf prüft eine Durchführung.
Die Vorstandsmitglieder wurden mit viel Applaus wiedergewählt. Es sind dies Präsidentin Edith Ursprung, Vizepräsident Peter Bigler, Aktuar Manfred Frei, Kassier Erhard Mäder, Beisitzerinnen Melitta Balmer und Marianne Flückiger sowie Verbandsdirigentin Hanni Boner. Die Delegierten genehmigten eine ausgeglichene Rechnung 2016.

Aktuelle Nachrichten