Alte Frau verletzt
Polizei sucht Zeugen: Fahrradlenker kollidierte letzte Woche in Biberist mit Fussgängerin

In Biberist kollidierte letzte Woche ein Velofahrer mit einer Fussgängerin auf dem Trottoir. Die ältere Frau verletzte sich dabei. Der Velofahrer konnte bis heute nicht ermittelt werden, die Polizei sucht deshalb Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Kapo Solothurn sucht Zeugen.

Die Kapo Solothurn sucht Zeugen.

zvg

Der Unfall ereignete sich bereits letzten Donnerstag, dem 19. August 2021. Gegen 15 Uhr kollidierte im Bereich Schachenstrasse 1 in Biberist, ein derzeit unbekannter junger Fahrradfahrer mit einer älteren Fussgängerin. Diese war mit ihrem Rollator auf dem Trottoir unterwegs, wie die Kapo Solothurn mitteilt.

Beim Sturz zog sich die Rentnerin leichte Verletzungen zu, die eine Einweisung in ein Spital erforderlich machten. Der Unfall wurde der Polizei allerdings erst im Nachhinein gemeldet.

Wer hat den BMX-Fahrer gesehen?

Der beteiligte Velofahrer konnte bis heute nicht ermittelt werden. Es dürfte sich um eine jüngere Person handeln, die mit einem schwarzen BMX unterwegs war, so die Kapo in ihrer Mitteilung.

Zur Klärung des Unfallhergangs sowie zur Ermittlung des Fahrradlenkers, sucht die Polizei Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder zum gesuchten Fahrradlenker machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn (Polizeiposten Biberist) zu melden, Telefon 032 627 98 00.

Aktuelle Nachrichten