2'312 Unterschriften kamen via Facebook-Gruppe «Pro Raubtierpark René Strickler» zusammen, weitere 1'248 Unterschriften wurden per Internet in der ganzen Schweiz und in Europa gesammelt.

Barbara Schäfer hat sich intensiv für den Raubtierpark eingesetzt.

Barbara Schäfer hat sich intensiv für den Raubtierpark eingesetzt.

Schäfer setzt sich für den Park ein, weil ihr das Schicksal der Tiere nahe geht. Strickler versucht derweil weiterhin zu verhindern, dass er Mitte Juli das Gelände räumen muss.

Im März gab es eine Demonstration für den Subinger Raubtierpark. Auch hier war Barbara Schäfer präsent.